Mood
Inhalt

Inhalt

Extended pages list

"Respekt! Kein Platz für Rassismus" - Pressemitteilung des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz e.V.

am 19.10.2018 - 15:19 Uhr

Landesjugendring Rheinland-Pfalz und MädchenTreff Mainz gegen Diskriminierung

Mainz, 19.10.2018 „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ steht auf dem Schild, das der Landesjugendring Rheinland-Pfalz e.V. mit dem MädchenTreff Mainz am Freitag an ihrem Haus in der Raimundistraße anbrachten. Zwei Vertreter*innen der IG Metall Mainz-Worms waren zur Übergabe vor Ort.

Zurück zur Übersicht

View full page

„Selbstreflexion und Handlungsfähigkeit. Weiterbildung für die Praxis der Gedenkstättenpädagogik“, 18.-20.02.2022, Weimar (Der Anmeldeschluss ist der 28. Januar 2022.)

am 01.12.2021 - 09:29 Uhr

Die Weiterbildung richtet sich insbesondere an Gedenkstättenmitarbeiter*innen, Lehrer*innen und außerschulische Multiplikator*innen, die Besuchergruppen betreuen bzw. mit Gruppen NS-Gedenkstätten besuchen oder Übungen aus dem Konzept in der Arbeit mit dem eigenen Team einsetzen möchten.

Zurück zur Übersicht

View full page

„Wahlalter 16 – jetzt!“ Abgeordnete des Landtags Rheinland-Pfalz posten Selfies mit Wahlalter-Maske

am 09.02.2021 - 15:04 Uhr

Mainz, 09.02.2021 Der Landesjugendring Rheinland-Pfalz hat Mitte Januar im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz die Social-Media-Kampagne 7 Wochen – 7 Tage – 7 Themen gestartet.

Zurück zur Übersicht

View full page

#1 von 14 Millionen. Appell aus der Jugend. Eure Zukunft. Heute schon da.

am 26.11.2021 - 09:10 Uhr

Sehr geehrte Erwachsene in politischer Verantwortung,

Zurück zur Übersicht

View full page

#not2young: Adultismus – ein wichtiges Thema für die Jugendverbandsarbeit mit Tipps für die Praxis

am 10.06.2022 - 09:30 Uhr

Oftmals gehen wir aufgrund des Alters eines Menschen davon aus, zu wissen, was er kann, was er nicht kann und wie er ist. Wir haben vorgefertigte Bilder von „Jugend“ im Kopf, wie „Jugend“ ist und die damit verbundene Interpretation. In Hinblick auf die Corona-Pandemie hat der Vorstand des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz immer wieder darauf hingewiesen, dass Kinder und Jugendliche während und nach der Zeit in den Fokus des politischen Handelns gehören. Nun hat der Landesjugendring eine Arbeitshilfe zum Thema Adultismus herausgegeben.

Zurück zur Übersicht

View full page

#not2young: Landesjugendring startet Twitter-Mitmachaktion zum Thema Adultismus

am 01.12.2021 - 10:21 Uhr

Der Landesjugendring hat Mitglieder des Landtages, junge Menschen aus der rheinland-pfälzischen Politik und Engagierte in Netzwerken, Initiativen und Vereinen nach ihren Erfahrungen zum Thema Adultismus befragt. Auf Twitter haben sie die Möglichkeit, ihre Geschichte in 160 Zeichen zu teilen.

Zurück zur Übersicht

View full page

#not2young. Adultismus, eine wichtige Frage für die Jugendverbandsarbeit mit Tipps für die Praxis

am 01.12.2021 - 10:19 Uhr

Der Landesjugendring bringt eine Arbeitshilfe zum Thema Adultismus heraus.

Zurück zur Übersicht

View full page

01. - 03. Juli 2022 Weimar: Projektwerkstatt von JUGEND für Europa

am 10.06.2022 - 09:43 Uhr

Junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland sind eingeladen zur Veranstaltung "Machen. Nicht nur reden. Projektwerkstatt für junge Menschen." Während der Veranstaltung gibt es Raum für Ideenfindung und -umsetzung von Projektideen, die etwas in der Nachbarschaft oder Stadt bewegen und zur Gemeinschaft beitragen. Die Kosten für Verpflegung und Unterkunft übernimmt JUGEND für Europa. Reisekosten werden abzüglich der Teilnahmegebühr erstattet.

Zurück zur Übersicht

View full page

2. Platz für den BdP Kaiserslautern beim Kreativwettbewerb #beiunswillkommen des Arbeitskreises Flucht & Asyl des BdP auf Bundesebene

am 20.07.2018 - 12:12 Uhr

Im Rahmen der Ausschreibung der KreativAktion wollte die Bundesebene des BdP (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder) wissen: was bedeutet #beiunswillkommen für euch? Ob dies tanzend, singend, malend oder Kopfstand machend mit der Sippe, Meute, Singerunde oder Freund*innen beantworten wurde, wurde den Teilnehmer*innen überlassen.

Zurück zur Übersicht

View full page

24. Juni 2022: Fachtag zum Thema Verschwörungsmythen in der Arbeit mit Jugendlichen

am 10.06.2022 - 09:48 Uhr

Der Arbeitskreis Gewaltprävention der Stadt Trier und des Kreises Trier-Saarburg veranstaltet in Kooperation mit der VHS Trier den Fachtag "Blickst du noch durch, was wahr ist? vom Umgang mit Verschwörungs-Mythen in der Arbeit mit Jugendlichen".

Zurück zur Übersicht

View full page