Mood
Inhalt

Inhalt

Der Vorstand

752956a208259cd94e75a3d00d44cead9fc93dbc.jpg


Maria Leurs (Vorsitzende)

Hauptberuflich: Referentin für Jugend, Bildung, Hochschule und Bezirksjugendsekretärin beim Deutschen Gewerkschaftsbund Rheinland-Pfalz/Saarland

Was war Dein schönstes Erlebnis 2019?
Die Unterzeichnung der Erklärung „Rote Karte für Rechtspopulismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit“ gemeinsam mit Ministerin Anne Spiegel. Wir als Landesjugendring haben uns gemeinsam mit dem Jugendministerium für Toleranz, Demokratiebewusstsein und Menschlichkeit stark gemacht. Ein unglaublich wichtiges Signal in der heutigen Zeit!

Was ist Dein wichtigstes Projekt für 2020?
Die Landtagswahl im März 2021. Mir ist es ein Herzensanliegen, dass wir unsere Forderungen mit Nachdruck an Politik und Öffentlichkeit tragen. Sehr gerne auch mit Spaß und Kreativität! Nicht zuletzt muss es unser Ziel sein, möglichst viele junge Menschen zum wählen gehen zu motivieren.

leurs@ljr-rlp.de

76205bea4f979ac27f71705a589e3d11cde1edaf.jpg


Volker Steinberg (Vorsitzender)

Hauptberuflich: Referent für Jugendpolitik, Jugendverbandsarbeit und Genderfragen bei der Evangelischen Jugend der Pfalz

Was war Dein wichtigstes Projekt 2019?
Der Demokratietag RLP bringt alle Akteur*innen für das wichtige Anliegen Demokratie zusammen. Es ist wichtig und richtig, dass, neben dem Landesjugendring, immer mehr Jugendverbände die Chance nutzen, sich dort zu präsentieren. Sie zeigen, dass es in den Jugendverbänden hervoragende Projekte der Demokratiebildung gibt, die alle mit dem Prinzip der Freiwilligkeit durchgeführt werden. Gleichzeitig ist der Demokratietag eine gute Plattform, ein gemeinsames Projekt mit der Landesschüler*innenvertretung und dem Dachverband der kommunalen Jugendvertretungen durchzuführen. Das passt!

Was ist Dein Motto für die Vorstandsarbeit in 2020?
Wie in den Jahren zuvor: „Die Großen für die Kleinen“ - Jugendverbände brauchen eine gute Vertretung, eine funktionierende Lobbyarbeit und eine funktionierende Vernetzung in der Landespolitik und den entsprechenden Gremien. Vor allem die „kleinen“ Jugendverbände sind kaum in der Lage, dafür Ressourcen zur Verfügung zu stellen, die „Großen“ schon eher. Die Geschäftsstelle des Landesjugendringes und wir im Vorstand kümmern uns um gute Bedingungen des Aufwachsens für Kinder und Jugendlichen in Rheinland-Pfalz und vertreten die Anliegen aller Jugendverbände im Landesjugendring.

steinberg@ljr-rlp.de

90cfa36641e62dfb19a40a153d50720c941f98a3.jpg


Kira Brennemann (Stellvertretende Vorsitzende)

Hauptberuflich: Bildungsreferentin der Sozialistischen Jugend Deutschlands - Die Falken

Was war Dein schönstes Erlebnis 2019?
Für mich war 2019 das Jahr, in dem ich mich erst einmal zurecht finden musste. Die schönsten Erlebnisse waren die Momente, in denen ich gemerkt habe, dass ich mich immer wohler fühle und mich immer stärker einbringen kann.

Was ist Dein Motto für die Vorstandsarbeit in 2020?
Nur wenn ich herausfinde, was sich nicht ändern lässt, kann ich Umwege suchen, die Ziele trotzdem zu erreichen.

brennemann@ljr-rlp.de

dd33e40a53c44a7e0ff147356a6bba80c5b6f45c.jpg


Sascha Zink (Stellvertretender Vorsitzender)

Hauptberuflich: Diözesanvorsitzender des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend und Leiter des Bischöflichen Jugendamtes der Diözese Mainz

Was war Dein schönstes Erlebnis 2019?
Das große Interesse an den jugendpolitischen Ergebnissen unseres „dorf-test“ in Politik, Fachöffentlichkeit und Medien.

Was ist Dein Motto für die Vorstandsarbeit in 2020?
Der Landtagswahlkampf beginnt. Dies bringt viele Chancen aber auch Hürden mit sich für unsere jugendpolitische Interessenvertretung.

zink@ljr-rlp.de