Newsbeiträge

Veranstaltungsankündigung für Dienstag, 21. Mai 2019 von 10.00 Uhr – 16:00 Uhr: „Jugend in der Vielfalt: Diversität ist Normalität“

am 25. Feb 2019 - 11:50 Uhr

„Jugend in der Vielfalt: Diversität ist Normalität“ - zur Integration und Inklusion von
geflüchteten jungen Menschen und Jugendlichen mit Migrationshintergrund

 

Viele Verbände arbeiten mit jungen Geflüchteten, um deren gesellschaftliche Teilhabe zu
fördern und die eigenen Verbandsstrukturen für diese Zielgruppe zu öffnen. Auch die Inklusion
Jugendlicher mit Migrationshintergrund, die in Deutschland geboren sind oder schon lange in
Deutschland leben soll gefördert werden.


Am: Dienstag, den 21. Mai 2019
Um: 10.00 Uhr – 16:00 Uhr
In: Don Bosco Haus, Mainz

 

Geplanter Tagesablauf

 

9:30 Uhr Ankommen, Anmeldung und Begrüßungskaffee


10:00 Uhr Begrüßung: Sascha Zink, LJR-Vorstand, BDKJ
Vortrag von Sabrina Brinks, Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz
gGmbH (ism): „In erster Linie jugendlich - über die Lebenssituation der junger
Geflüchteter und Jugendlicher mit Migrationshintergrund“ mit anschl. Diskussion


Jeweils vor und nach der Mittagspause werden zwei Arbeitsgruppenphasen mit
Workshops angeboten. In der Mittagspause kann gewechselt werden.

 

Workshops
1. Diskussion mit Reini Joosten, Programmreferentin neXTkultur LJR
Niedersachsen (angefragt): Wie können
Migrant*innenjugendselbstorganisationen gut unterstützt und beteiligt werden?
2. Workshop mit Christiane Ludwig, Fachberaterin im Paritätischen LV Rheinland-
Pfalz/Saarland: Wie kann die Einbindung der Ehrenamtlichen in den Prozess der
interkulturellen Öffnung gut gelingen?
3. Schritte der Öffnung: Wie erreiche ich die Jugendlichen, die ich dazugewinnen
möchte? Welche Schritte sind notwendig?
4. Thema noch in Bearbeitung


Ca 13:00 Mittagssnack


Ca 14:00 Neue Runde der thematischen Workshops (Themen s.o.)


16:00 Uhr Ende


Es handelt sich um eine Veranstaltung des Projektes „Gemeinsam in die Zukunft –
interkulturelle Öffnung der Jugendverbände in Rheinland-Pfalz“. Das Projekt wird mit der
Laufzeit von drei Jahren vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und einer
Koförderung des Ministeriums für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz
(MFFJIV) des Landes Rheinland-Pfalz, durchgeführt.


Fragen zu Inhalt, Ablauf oder Projekt: Andrea Michel-Schilling: Landesjugendring Rheinland-
Pfalz e. V. Mainz, E-Mail: michel-schilling@ljr-rlp.de

 
Datenschutzerklärung

LJR-News

News

Dorf-Test

dorf-test

Juleica

Juleica

Ferienbörse Rheinland-Pfalz

Ferienbörse

Jugendsammelwoche

Jugendsammelwoche